GESCHÄFTE AUFTRÄGE BÜROARBEITEN MUSTERBRIEFE VORLAGEN

Empfehlung Links

Das Kindle e-buch zur Seite 1red.de  "Aller Anfang ist leicht" finden Sie hier
 

Das Buch zur Seite 1red.de  "Aller Anfang ist leicht" neu überarbeitet finden Sie hier.

 

 

 

 
 
 

 

 

 

  • 1.27 Versicherungen vergleichen
    .
    Ein kurzes Kapitel über Versicherungen, es geht hier nicht um Versicherungsempfehlungen, einzig und allein welche Versicherungen machen Sinn, bzw. sind unumgänglich.

Versicherungen sind für jeden Bedarf, für jede Branche unterschiedlich. Es gibt z. B. Unterbrechungsversicherungen usw. die spezifisch je nach Betriebsanforderungen ausgelegt, sowie auf die auf die jeweilige Firmensituation angepasst. Eine unumgängliche Absicherung bei persönlicher Haftung. Krankenabsicherung, Lebensversicherungen schützen vor bedrohlichen Situationen.

Zusätzliche existenziell wichtige Versicherungen je nach Branche, können sein:

Fuhrparkversicherungen für Taxi Unternehmen, Speditionen etc.
IT Versicherungen für z. B. Softwareentwickler,
Vermögenshaftpflicht für Architekten usw.

Gesellschafter sehen die vorgeschriebene Haftung oft unüberlegt. Sobald für eine Gesellschaft gebürgt wird, besteht wieder ein, zwar anderes, Haftungsrisiko Es ist eine Sache, die mit dem Steuerberater durchgesprochen werden sollte.

Dem Existenzgründer überfordern in vielen Fällen die zahlreichen Beiträge und Pflichtbeiträge, sie sichern sich daher zunächst einzig mit der Grundversorgung ab. Diese Art sollte aber nicht aus den Augen verloren gehen, sondern im Laufe der Zeit angepasst werden.

Versicherung ist nicht immer Versicherungn. Hier gibt es prägnante Unterschiede in der Leistungsbereitschaft. Bei der Höhe von Beitrag bzw. Versicherungsumfang, gibt es mega Unterschiede, aus diesem Grund genau hinsehen. Es macht extrem Sinn, hierfür Zeit zu investieren, um einwandfreie Informationen über die abzuschließende Versicherung zu bekommen. Es gibt Versicherungsvertreter, die mit äußerster Vorsicht zu genießen sind. Nicht falsch verstehen, kommt aber vor, es geht da genauso um Einkommen. In vielen Fällen sind Versicherungsmakler, auch wenn Sie Geld kosten, die bessere Lösung, dennoch auch sorgfältig informieren. Wenn es die Zeit erlaubt, ist das Internet eine hervorragende Alternative, mit unzähligen Vergleichsmöglichkeiten ersetzen womöglich viele Vertreterbesuche. Die Grundversorgung ist Fakt, wer auf Kosten achten muss, kommt ohne Vergleiche kaum herum. Sie zahlen vielleicht viel zu hohe Beiträge, noch schlimmer im Fall der Fälle, sagt die Versicherung »Nein« ist nicht versichert« darüber stolpern Sie möglicherweise irgendwann. Ein Beispiel dafür sind private Krankenversicherungen, da gibt es oft ein böses Erwachen. Die Beiträge wachsen mit den Jahren exorbitant. Viele Versicherungsvertreter hauen genau in diese Kerbe sie rücken Ihnen zu Leibe, mit der Aussage »geht viel billiger«. Vom ersten Eindruck, erst mal ja, hier gilt, wie in vielen Bereichen »billig gekauft ist teuer gekauft«. Krankenversicherungen bieten eine sogenannte Altersrückstellung, betrifft die Beitragszahlung im Rentenalter. Diese Altersrückstellung geht Ihnen bei einem Wechsel verloren, je älter die Versicherung, je gefährlicher diese Aktion. Auch die Leistungen der Krankenversicherer sind sorgfältig zu prüfen. Ich kenne so einige, die böse mit Versicherungsgesellschaften auf die Nase gefallen sind. Leistungen nur ein Jahr, zwei Leistungen, erneute, für die gleiche Erkrankung wird nicht gezahlt bzw. die Aufkündigung der Versicherung nach Leistung von Krankengeld. Spätfolgen können fatal werden, wahre Geschichte. Also besser prüfen, schriftlich geben lassen, Vorsicht, was Ihnen da erzählt wird. Darunter befinden sich Gesellschaften, die »frech« Werbung im Fernseher machen, genau diese Leistungen suggerieren.

Ein anderes Beispiel sind Rechtsschutz, oder die Haftpflicht, nicht selten wird hier nach dem fünften Leistungsfall der Vertrag aufgekündigt. Nicht wegen horrender Summen, fünf Mal Strafzetteleinspruch reicht. Ist das System, »Fünf ist fünf«, so wird die Kündigung erklärt. Bei diesen Versicherungen macht es Sinn regelmäßig, nach einigen Regulierungen, die Gesellschaft zu wechseln. Sonderkündigungsfristen erklärt Ihnen der neue Versicherungsvertreter. Aja und die halten zusammen, die Frage »wurde die Versicherung von einer anderen Gesellschaft aufgekündigt«, muss mitunter angekreuzt werden. Was ich damit sagen will, Versicherungen kosten Geld, manchmal viel Geld. Ich will hier keinen madigmachen, es sind wahre Geschichten, immer wieder um mich herum erlebt.

Vorsorge ist wichtig, genau hinschauen aber auch.

Zusammengefasst einige Beispiele »Pflicht« Versicherungen.

 

Bei privaten Krankenversicherungen ist ein Preisvergleich unbedingt nötig. Leistungsinhalt, die Altersrückstellung. Beachten. Sie auch unbedingt die Krankentagegeldversicherung. Diese Entscheidung treffen Sie auf keinen Fall übereilt. 


Eine Rentenversicherung gehört ebenfalls zur Grundversorgung. Hier können Sie wählen zwischen freiwilligen Beiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung und einer privaten Vorsorge. Oft ist eine Mischung von beiden eine recht passable Lösung. Die gesetzliche Rentenversicherung kostet von ca. 80 Euro Mindestbeitrag und ca. 500 Euro Regelbeitrag (Ost oder West) bis zum Höchstbeitrag von 1100 Euro (Ost oder West). Ost - West Unterschied wird angepasst. Dies sind nur grobe Zahlen und möglicherweise haben die sich inzwischen geändert. Vor der Entscheidung zwingend bei der Rentenanstalt nachfragen. Immer wieder wird die Pflichtversicherung für Selbstständige thematisiert. Diese Entscheidung finde ich zur. Zeit. Wegen Zinsen, Leistungsgarantie, Politik, eine sehr schwierige.

Artikel Rentenversichung/Altersvorsorge

 

Hier müssen Sie sich, ab einem bestimmten Alter privat versichern. Leistung und Preis sind dabei sensibel zu beleuchten. Es gibt Unterschiede zwischen einigen Hundert Euro, mit oder ohne Leistungseinschränkung, diese Versicherung sollte zur Basis Versorgung gehören.

 

  • Unfallversicherung 
    Je nach Risiko sollte man auch hier eine Versicherung abschießen.


  • Lebensversicherung
    Eine Lebensversicherung sichert zum einen die Hinterbliebenen ab, zum anderen gibt es zu einem vereinbarten Termin eine Kapitalzahlung, wahlweise eine Verrentung.
    Zins- und Preisgarantie berücksichtigen.


  • Firmenversicherung

Eine Betriebshaftpflicht bzw. Produkthaftpflicht sollte ebenfalls berücksichtigt werden. Auch hier gilt Leistungsumfang und Preise einholen. Je nach Branche eine sehr individuelle Versicherung..

 

Kann man, ist oft auch eine sehr gute Absicherung.

 

Diese werden selbstverständlich für Betriebsfahrzeuge benötigt. Unbedingt einen Vergleich machen, immer mal wieder, der Preiskampf ist für Laien nicht immer zu erfassen.

 

Die beste Lösung ist natürlich ein fester Versicherungsmakler, der aufpasst und meldet, wenn es Sinn macht etwas zu ändern. Wer es selbst in die Hand nimmt, kann vielleicht im Internet auf einem Portal vergleichen. Hat man einen günstigen Kurs ermittelt, anschließend bei den Gesellschaften ein Angebot einholen.

Diese Versicherungen gehören zur Basis. Andere Versicherungen können zur Absicherung verschiedener Risiken, natürlich je nach Budget, abschlossen werden. Auch die verschiedenen Branchen wie Warenversicherung etc. benötigen evtl. zusätzliche Absicherung.

 

 

Kleine Checkliste
Preise, die eingeholt werden müssen.

  • Versicherungen Vergleiche - Günstigste Versicherung finden
  • Krankenversicherung hier
  • Berufsunfähigkeit hier
  • Rentenversicherung hier
  • Lebensversicherung hier 
  • Unfallversicherung hier
  • Haftpflichtversicherung hier
  • Firmenversicherung hier
  • Kfz-Versicherung hier
  • Haus/Grund/Gebäude Versicherung hier
  • Rechtsschutzversicherung hier


    Wenn Sie ohnehin am Vergleichen sind, die privaten Versicherungen gleich mit.

 

Versicherungsvergleiche sind kostenlos, machen Sie unbedingt davon Gebrauch und holen Sie sich dann entsprechende Angebote von verschiedenen Gesellschaften ein. Nehmen Sie die Versicherung die Ihrer Leistungsvorstellung entspricht und die günstigste ist. Ich habe auf dieser Seite zur Vereinfachung auf die Seite Tarifcheck verlinkt, egal wo es gemacht wird, nur vergleichen Sie. 

Versichern Sie unbedingt was nötig ist, aber auch nur so viel wie nötig.

 

Empfehlungen - Angebote - Highlights dieser Website 1red.de

 

 

grafik8